Das Seemannsgarn

ist natürlich das Lokal der Navigationsschüler. Rum ist hier das wichtigste Getränk, auch wenn es sich um eine abgeschwächte Form mit ca. 20\% Alkohol handelt. Das Innere es Lokals ist wie der Rumpf eines Schiffe eingerichtet und auch in viele Räume unterteilt. Der Wirt ist ein alter Gnom, der lange Jahre selber zur See gefahren ist, von ihm können die Schüler noch so machen Trick lernen. Daher ist der Besuch dieses Lokales von den Lehrern trotz des Alkohols recht gerne gesehen.

Wie für die anderen Lokale, die von Schülern bevorzugt werden, gilt: Selbstverständlich sind auch nicht Nichtschüler als Gäste willkommen, doch suchen diese lieber eine der zahlreichen Kneipen in anderen Gegenden der Stadt auf.

Print Friendly, PDF & Email