Die Seefestung

Die Burg befindet sich auf einem schroffen Felsen, der seine Gestalt teilweise erst von Zwergenhand seine jetzige Gestalt erhalten hat, teilweise schon vorher da war. Vor der Insel legten die Zwerge vor langer Zeit ein gefährliches Riff an, kein Schiff kann von dieser Seite näher als 200 Meter an die Insel herankommen. Die Festung in 100 Meter Höhe über dem Meer ist nur durch eine einziges Tor auf der Stadt zugewandten Seite zu betreten. Dort befindet sich ein Steg an dem immer zwei stark bewaffnete Fähren bereit stehen. Der unterseeische Gang, der die Festung mit der anderen, der Stadt vorgelagerten, Insel verbindet ist nur dem Festungskommandanten und dem Minenleiter auf der großen Insel bekannt. Zur Seeseite ist die Festung durch zwei Stellungen mit schweren Ballisten und Katapulten geschützt. Kein Schiff könnte sich der Insel nähern, wenn der Kommandant es nicht gestattet. Wenn es notwendig ist, können auch brennende Geschosse auf die Angreifer geworfen werden. Die Besatzung der Feste besteht ausschließlich aus degenerierten Zwergen, die bekanntlich mehr Angst vor Höhlen als vor Wasser empfinden.

Im Innenhof der Burg befindet sich ein Apparat dessen Funktion nicht auf den ersten Blick zu erraten ist. Es handelt sich dabei um die neuste Erfindung von Eltrikon, dem doch recht zweifelhaften Erfinder, der am Rande der Stadt wohnt. Mittels einer Startrampe und einem Antrieb aus gewundenen Pflanzenfasern kann hier eine Flugmaschine in der Art eines Drachens (also so ein Fluggerät wie Kinder es zu spielen haben, nicht etwa eines aus Schuppen und Fleisch!) gestartet werden. Das Startkatapult wird durch das Gewicht von in die Tiefe fallenden Steinen betrieben. Der Pilot (ein Gnom natürlich, wer sonst wurde solchen Erfindungen trauen) kann bis zu drei Brandsätze auf ein feindliches Schiff abwerfen. Es stehen vier Flugapparate zur Verfügung, von denen jedoch mindestens einer immer kaputt ist. Das Fluggerät hat eine Reichweite von 1000 Metern, bei guten Bedingungen etwas (50 Prozent) mehr. Die Gefahr für herankommende Schiffe ist zwar lange nicht so hoch, wie die für den Piloten, doch die abschreckende Wirkung des Flugapparates ist beträchtlich. Was ist wohl erst in einer Stadt zu erwarten, die schon über der See einen solchen entsetzlichen Apparat einsetzt. Persönlich bewundere ich den Mut des Piloten, oder ist es Unwissenheit, dass er diese Gerät fliegt. Keiner hat mitgezählt, wie oft er schon ins Wasser gefallen ist, wie oft Eltrikon schon die eine oder andere Veränderung vorgenommen hat. Das Ding ist aber immer noch lebensgefährlich – aber sagen würde das niemand. Wenn elf schon eine so berühmten Erfinder in der Stadt hat, will man ihn doch nicht verärgern.

Print Friendly, PDF & Email