Feinkost von Faglaryl

Diese Geschäft liegt in Mitten des älteren Viertels der Stadt, was den hohen Preis erklären mag. Faglaryl führt Delikatessen aus allen Herren Ländern. Sie sind sogar einigermaßen frisch. Für Feste oder sonstige Anlässe von gesellschaftlicher Bedeutung kauft man in diesem Laden. Aber es gibt auch Kunden, die diese Speisen nur so zum eigenen Vergnügen kaufen, obwohl sie sehr teuer sind.

Es ist unglaublich, was man hier alles kaufen kann. Die schon erwähnten Handelsbeziehungen in alle Bereiche Dracandria sind natürlich auch bei der Beschaffung von kulinarischen Besonderheiten hilfreich. Die Auslagen tragen alle ein Namens- und ein Preisschild. Die Namen sind zusätzlich in Lautschrift niedergelegt, denn wer kann schon die absonderlichen Früchte und Gemüse aussprechen, die zum Beispiel aus dem Land der Tuschezeichen-Sprecher kommen. Es wäre doch peinlich für eine Dame von hohem Stande, wenn sie beim Einkaufen für das Abendessen eine Quartzhinlthu nicht ordnungsgemäß als Kwazint bezeichnen würde. Die Verkäufer in diesem Geschäft wissen über dies von all ihren Angeboten eine Umschreibung des Geschmacks preis zugeben. Denn wer würde schon eine Unze Ghitzu zum Preis von etlichen Goldstücken kaufen, wenn er nicht sicher wüsste, dass es wie Hühnchen mit einem Hauch von Paprika und Knoblauch schmeckte?

Print Friendly, PDF & Email