Kunststeinmetz

Dieser Katvelen zeigt eine außergewöhnliche Begabung für das Schaffen von Skulpturen, Grabsteinen und anderen Kunstobjekten aus Stein. Eine recht verwunderliche Tatsache, da ja bekannt ist, dass Katvelen sonst ein recht gestörtes Verhältnis zu Steinen haben. Es ist jedoch so gut, dass sogar von außerhalb der Stadt Leute kommen, um bei ihm arbeiten zu lassen oder sich von ihm ausbilden zu lassen. Es ein aber jedem gesagt, der sich mit einem solchen Gedanken trägt, eine Ausbildung bei diesem Velen ist sehr teuer, aber man kann sich seine spätere Wirkungsstätte nahezu frei wählen, wenn er die Lehre erfolgreich bestanden hat.

Das besondere an diesen Velen ist, dass er alle zwei bis drei Monate seinen Laden für ein paar Tage schließt und in den Wald geht, da er es dann nicht mehr in der Stadt aushält. Die Skulpturen sind wie bereits gesagt überaus beliebt, sie zieren Vorgärten, Hauseingänge, finden sich aber auch innerhalb der Häuser von reichen Elfen immer öfter. Wenn ich Stein sage, dann meine ich alles von einfachem Sandstein über Granit bis hin zu feinstem Marmor. Besondere Erwähnung sollen die Schieferplatten finden, die der Steinmetz zusammen mit Nadiëla herstellt. Es ist schwarzer Schiefer, in den mit feinem Meißel Zeichnungen eingearbeitet werden, die anschließend von der Goldschmiedin mit einem edlen Metall, vorzugsweise Gold oder Platin, ausgefüllt werden. Diese Platten sind von unglaublicher Schönheit und von geradezu außer weltlichem Preis, aber ein schönes Geschenk, für jemanden, der es sich leisten kann.

Print Friendly, PDF & Email